Die Verkehrsinstitut Nord GmbH
"Meilensteine"

Die Verkehrsinstitut Nord GmbH

"Meilensteine"

 

2002

Gründung der Verkehrsinstitut Nord GmbH (VIN)

 

2003

Erster Kontakt zum Standort Hungriger Wolf – es werden 800 Busfahrer aus Schleswig-Holstein und Hamburg auf dem Bundeswehr-          Hubschrauberflugplatz von VIN trainiert

 

2005

Die Bundeswehr verlässt den Hungrigen Wolf – VIN wird Pächter einer Teilfläche, die von der Gemeinde Hohenlockstedt zum „Sondergebiet Verkehrstraining“ umgewidmet wurde

 

2009

GF Doering wird alleiniger Gesellschafter der VIN GmbH – VIN bleibt Partner der Verkehrsakademie Gruppe. Umzug der VIN GmbH nach Schleswig-Holstein, zum Hungrigen Wolf. Die Verkehrsinstitut Nord Fahrschule GmbH (alle FE- Klassen) wird in Itzehoe gegründet. Ein zweiter Fahrschulstandort in Elmshorn folgt

 

2010

VIN erwirbt ca. 30 Hektar Land am Flugplatz in Hohenlockstedt und entwickelt das VIN Fahrtrainingszentrum Hungriger Wolf

 

2012

10 Jahre Verkehrsinstitut Nord GmbH. VIN bezieht eine neue Bürozentrale in Barmstedt

 

2013

Die VIN Fahrschule bezieht mit der Partnerfahrschule Kleiner eine neue Schulungsstätte in Itzehoe

 

2015

Die VIN GmbH ist seit 01.01.2015 Mitglied im DVR e.V. und Umsetzer in allen Fahrzeugklassen

 

 

Vorteile für VIN Kunden

  • Verlässlicher Partner der Verkehrswirtschaft seit 2002
  • Kundennähe durch bundesweites Netz mit Partnergesellschaften
  • Qualifizierte Trainer und Referenten aus der Wirtschaft
  • Innovative- und praxisbezogene Schulungsprogramme
  • Unsere Qualitätsmaßstäbe sind nach DIN ISO 9001:2000 zertifiziert

 

Auf unseren Internetseiten beschreiben wir unsere Tätigkeiten und Dienstleistungen für unsere Partner, Kunden und Interessenten. Es können nicht alle speziellen Dienstleistungen aufgeführt werden – sprechen Sie uns auf Ihre individuellen Wünsche an. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt zur Verkehrsinstitut Nord GmbH und auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Angelika Hellfeuer und Horst Doering, Geschäftsführung der VIN GmbH